Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Advent, Advent...

Bild
Liebe Freunde und Freundinnen,Wenn ihr meinen Blog in den vergangenen Monaten verfolgt habt, dann wisst ihr auch, dass ich viel unterwegs war auf meiner Suche nach guten Whiskys. Ich habe viel Spaß dabei gehabt und habe auch viele nette Menschen kennen gelernt.Doch allmählich beginnt die dunkle Jahreszeit, und hier im Vogelsberg gab es auch schon die ersten Schneeflocken. So langsam bekomme ich Lust auf mehr Gemütlichkeit, auf kuschelige Abende auf meiner Couch und auf Kerzenschein. Und dazu natürlich einen guten Whisky im Glas.Der Advent ist eine wunderbare Zeit für mehr Ruhe und Besinnlichkeit und jetzt möchte ich auch all die Schätze genießen, die ich in den letzten Wochen und Monaten sammeln konnte.Deshalb habe ich einen Whisky-Adventskalender erstellt und ich werde euch bis Weihnachten jeden Tag einen Whisky vorstellen, der mir gut gefallen hat.Ich wünsche euch einen schönen Advent,Sláinte mhath





The Glenlivet: The Guardians' Chapter

Bild
Im Februar 2014  wird es eine neue Sonderedition bei Glenlivet geben. Wie diese Sonderedition schmecken soll, können die Fans von Glenlivet jetzt entscheiden: weltweit sind die Whisky-Connaisseure und Freunde von Glenlivet aufgefordert, online abzustimmen, welcher Whisky im Frühjahr in die Regale kommen soll. 3 Varianten stehen zur Auswahl: "Classic", "Revival", "Exotic". Auf der Interwhisky in Frankfurt hatte ich Gelegenheit, die 3 Kandidaten zu verkosten.

Whisky-Messen: Interwhisky Frankfurt, 2013

Bild
Die Interwhisky Frankfurt ist eine der wichtigsten Whisky-Messen in Deutschland. Und sie platzt aus allen Nähten. Schon im vergangenen Jahr zog die Veranstaltung  ins Thurn-und-Taxis-Palais, um mehr Platz zu haben. Genutzt hatte es wenig, die neuen Räumlichkeiten in der Frankfurter Innenstadt waren dem Ansturm der Besucher nicht gewachsen. Wie war es dieses Jahr?

Reisetip Hamburg: Whisky, Cocktails und gebrochene Herzen

Bild
Whisky-Messen werden in Deutschland immer beliebter.  Die Frankfurter Interwhisky ist gerade zu Ende,  und die Hamburger Hansespirit im Januar 2014 wirft bereits ihre Schatten voraus. Viele Whisky-Tastings sind jetzt schon online buchbar. Doch auch vor oder nach der Messe läßt sich in Hamburg so manches Geheimnis entdecken.

And I will luve thee still, my dear, Till a' the seas gang dry (Robert Burns)

Bild
Whisky und Freundschaft gehen gut zusammen. Das wusste schon Robert Burns, der über beides oft in seinen Liedern erzählt. Aber was ist mit Whisky und Liebe? Passt das auch? Ich habe Zwei gefragt, die es wissen müssen: Mark Giesler und seine Lebensgefährtin Sabine. Die beiden führen eine nicht alltägliche Beziehung, in der sich (fast) alles um Whisky dreht.

Flüssige Verführer: Whisky-Cocktails

Bild
Angeblich haben die Amerikaner den Cocktail ja nur erfunden, damit sie den Alkohol darin verstecken können. Doch manche Whiskys sind so gut, dass man sie gar nicht verstecken möchte. Wie beispielsweise der Glenmorangie Signet. Im Frankfurter Roomers Hotel habe ich kürzlich bei einem Tasting einige Cocktails mit diesem Ausnahme-Whisky probieren können, die allesamt sündhaft gut waren. Zum Nachmachen gibt es heute die Rezepte dieser flüssigen Verführungskünstler:

Ein Abend für die Sinne: Glenmorangie Signet

Bild
Wir alle kennen die Situation: Bei einem abendfüllenden Whiskytasting werden oft 6, 8 oder mehr Whiskys präsentiert. Doch die besten Flaschen kommen dabei meistens zu kurz, denn natürlich hebt sich der Gastgeber den flüssigen Star des Abends bis zum Ende auf, wenn die Geschmacksnerven bereits deutlich überlastet und unser Geruchsinn hoffnungslos überfordert ist. Im Frankfurter Roomers Hotel hatte ich Gelegenheit, ein Whisky-Tasting der ganz anderen Art zu erleben. Die Brennerei Glenmorangie zeigt sich wieder einmal innovativ und präsentiert einen Abend für die Sinne.